open_space_ursprung_logo_smpl_graphics_600x400_II

Das vorrangige Ziel des Open Spaces ist die Belebung der Region „Dunkelsteinerwald“.

Durch das kooperative Miteinander mit anderen Bewohnerinnen und Bewohnern und Interessensgruppen soll der Lebensraum „Dunkelsteinerwald“ in einer breiteren Aufmerksamkeit über seine Region hinaus als lebenswerter Raum wahrgenommen werden und die Lebensqualität durch wertvolle Begegnungen verstärkt bewusst werden.

Das Atelier des Künstlers Hermann Drautz dient dazu als Plattform, um Begegnung in entspannter Atmosphäre zu ermöglichen.

°Ziele

 

°das team

Einerseits biete ich kreARTive Gestaltungskonzepte, einfühlsam angepasst an die individuellen Bedürfnisse des Kunden, bei denen Kunst und Funktionalität für harmonischen Wohnraum im Mittelpunkt stehen.

www.kreartivwohnen.at

und andererseits wird mit diesem Projekt die lang gehegte Idee verwirklicht, freien Raum zu nutzen und einen Ort der Begegnung bzw. Entwicklung zu schaffen.

Ich bin als Kulturwissenschaftlerin seit 2013 im Executive Board der Open Knowledge Foundation Austria. Als Mitbegründerin der Arbeitsgruppe OpenGLAM begleite ich (Gruppen-)Arbeitsprozesse mit partizipativen Methoden, um Strategien, Innovationsprojekte und Kooperationen zu erarbeiten und die OpenData Bewegung in der Kunst- und Kulturlandschaft Österreichs zu entwickeln.

Als Brückenbauerin arbeite ich mit Engagement interdisziplinär und verbinde unterschiedlichste Bereiche miteinander und verwebe sie zu harmonierenden Kooperationen, wie auch den virtuellen Raum mit dem physischen Raum, indem ich Begegnung ermögliche und umsetze.

 

 

// Wege entstehen dadurch,

dass man sie geht. //

Franz Kafka

°Kontakt

OPEN SPACE URSPRUNG
3602 ROSSATZ 15
Mag.a Sylvia Petrovic-Majer
+43 676 780 81 49
Martin Skopal
+43 660 884 85 86
info@open-space-ursprung.at

 

OSU_maps